Blockseminar HS 2012: Korpuslinguistische Methoden

Hier finden Sie Informationen zu dem Blockseminar "Korpuslinguistische Methoden", das vom 4. bis 8. September 2012 im Gebäude GLT an der UZH stattfinden wird (Räume A02, A03, .

Das Seminar wurde gemeinsam von der Koordinationsstelle des ZüKL und Vertretern des Doktoratsprogramms Linguistik als Veranstaltung für Doktoranden und Postdoktoranden mit Interesse an korpuslinguistischen Methoden konzipiert. Es werden folgende Kurse angeboten:

Kurs Titel Dozenten
1 Digitale Kartographie und Linguistik Ross Purves
2 Annotation I: Command line / Toolbox / ELAN Taras Zakharko / Robert Schikowski / Sabine Stoll
3 Annotation II: EXMARaLDA, Syntaktische Annotation Hagen Hirschmann
4 Kodierungen, XML und Standardformate / IMDI Sarah Ebling / Robert Schikowski
5 Statistik für Korpuslinguistik Gerold Schneider
Was ist R und was kann man damit machen? Taras Zakharko
7 R für Fortgeschrittene Gerold Schneider

Die Kurse 1, 2, 3, 4 und 6 werden doppelt geführt, d. h. es gibt für diese Kurse zwei Gruppen (Gruppe 1 und Gruppe 2). Nähere Informationen zum Programm, zu den Inhalten der Kurse und Informationen zur Anmeldung und Modulbuchung finden Sie im OLAT Kurs ZüKL DPL Blockseminar (Link zur OLAT Plattform). Das Blockseminar hat die Lehrveranstaltungsnummer 4369 und ist im elektronischen Vorlesungsverzeichnis der UZH zu finden.

Die Anmeldung zum Kurs erfolgt zeitlich gesehen in Etappen. Zwischen dem 25.6. und dem 11.7. können sich Doktorierende und PostDocs der UZH für den gesamten Blockkurs anmelden. Ab dem 14.7. können sich Interessenten für einzelne Kurse anmelden (sofern freie Plätze vorhanden), zudem Doktoranden und PostDocs anderer Universitäten (Partner des DPL). Anmeldeschluss ist der 29.8.2012. Organisatorisch gesehen erfolgt die Anmeldung im OLAT-Kurs über zwei Schritte: Zum einen füllen Sie unter "Anmeldung" (bzw. im OLAT-Baustein "Anmeldung") ein Formular aus, das der  Erfassung Ihrer Kontaktdaten und dem Betriebssystem Ihres Laptops dient. Zum anderen wählen Sie unter "Einschreibung" (bzw. im Baustein "Einschreibung") die Gruppe bzw. die Kurse, die Sie gerne besuchen möchten, und schreiben sich ein. Es werden Wartelisten geführt, da auch Ausschreibungen jederzeit möglich sind.

Im Rahmen des Kurses können Sie 4 ECTS-Punkte erwerben. Dafür müssen Sie den ganzen Kurs buchen und die von den Dozierenden festgelegten Leistungs-nachweise erbringen. Informationen hierzu finden Sie im OLAT-Kurs ZüKL DPL Blockseminar im Unter-Baustein "Kursbeschreibungen" (zum Baustein "Programm"). Wichtig: Die Buchung des Kurses muss über das Modulbuchungs-system der UZH erfolgen. Eine Anmeldung über die OLAT-Plattform entspricht keiner Buchung!

Es wird auch ein soziales Rahmenprogramm geboten, organisiert von Aurélia Robert-Tissot und Danae Maria Perez Inofuentes. Nähere Informationen hierzu erfahren Sie ab Mitte August auf den Seiten des OLAT-Kurses.

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fragen, die die Modulbuchung und die Vergabe von Kreditpunkten betreffen, wenden Sie sich bitte an die Koordinatorin des Doktoratsprogramms Linguistik, Natascha Frey. Kontakt: natascha.frey AT ds.uzh.ch

Fragen zur Technik und zur OLAT-Anwendung beantwortet Ihnen gerne Alexandra Bünzli. Kontakt: tech AT linguistik.uzh.ch